Aktuelles

Anfang und Abschied

Freitag, der 08. Juli 2022, war für zwei Diözesanrichter der Diözese Rottenburg-Stuttgart ein besonderer Tag. Prof. Dr. Bernhard Sven Anuth, bereits seit 2019 Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, konnte nun pandemiebedingt verspätet seine öffentliche Antrittsvorlesung mit dem Titel "Kirchenrecht und Kirchenrechtswissenschaft"  halten. 

 

Nahezu zeitgleich wurde in Eichstätt Diözesanrichter Diakon Prof. DDr. Andreas Weiß, von 1999-2020 ordentlicher Professor und Inhaber der Professur für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, offiziell im Rahmen des "Dies theologicus" in den Ruhestand verabschiedet. Die Abschiedsvorlesung im Jahr 2020 musste pandemiebedingt entfallen. Diözesanrichter apl. Prof. Dr. Stefan Ihli hielt eine Laudatio auf den scheidenden Professor.

Zum ausführlichen Bericht